05.02.2019

Wem gehört die Straße?

Die Straße ist ein öffentliches Gut, zu dem alle Menschen Zugang haben sollten. Doch oftmals wird dieser Zugang erschwert – durch zugeparkte Fußwege, fehlende Fahrradwege, nicht umgesetzte Barrierefreiheit und vieles mehr. Auch in Osterholz haben Anwohnerinnen und Anwohner mit diesen Schwierigkeiten zu kämpfen. Daher lädt die Grüne Stadtteilgruppe Osterholz zu einer Veranstaltung, um mit kompetenten Gästen aktuelle Verkehrsprobleme zu diskutieren und gemeinsam nach Lösungsmöglichkeiten zu suchen.

Als Gäste sind geladen: Horst Frehe (SelbstBestimmt Leben e.V.), Verena Nölle (Schulexpress), Ralph Saxe (MdBB, Sprecher für Verkehrspolitik der Grünen Fraktion), Manuel Warrlich (Platzda) und Nils Weiland (Referatsleiter strategische Verkehrsplanung, Senatsabteilung Verkehr).

 

Die Veranstaltung findet statt

am Montag, den 11. Februar 2019, 19 Uhr

in der ASB-Tagesförderungsstätte, Elisabeth-Selbert-Straße 3, 28307 Bremen

 

Es handelt sich um den Abschluss einer Veranstaltungsreihe der Grünen Stadtteilgruppe Osterholz zum Wahlkampfauftakt 2019.

URL:https://gruene-bremen-ost.de/pressemitteilungen/volltext-pressemitteillungen/article/wem_gehoert_die_strasse/