Vorstand des Kreisverbands Bremen Ost

Der Kreisvorstand wurde auf der Kreismitgliederversammlung Bremen-Ost am 26. Juni 2019 für die Dauer eines Jahres gewählt.

Kerstin Biegemann

Hemelingen

Kontakt: biegemann[at]witago.com

Mit Bedauern habe ich die Ablehnung einer teilweisen Bebauung des Rennbahngeländes zur Kenntnis genommen. Ich glaube, dass Bremen eine große Chance verloren hat, eigenes Bauland so zu erschließen, dass alle BürgerInnen davon in vielfältiger Weise profitieren können.

Doch nun gilt es den Bürgerwillen bestmöglich zu erfüllen und eine sinnvolle Nutzung des Areals auf den Weg zu bringen. Das wird mit Blick auf leere Kassen und den nach wie vor vorherrschenden Problemen – u.a. zu wenig bezahlbaren Wohnraum, Mangel an Kitaplätzen und Ausbau der Ganztagsschulen - nicht einfach. Trotzdem werden wir diese Aufgabe annehmen und uns ihr mit großem Engagement stellen. So wie allen anderen Herausforderungen auch.

Ralf Bohr

Schatzmeister

Hemelingen

Kontakt: ralf.bohr(at)gmx.net

Gerechte Umweltpolitik heißt für mich: Reduzierung der enormen Umweltbelastungen in Hemelingen! Verkehrs-, Flug- und Bahnlärm und Altlastensanierung sind Probleme, die öffentlich behandelt werden müssen. Die Belastung der Hemelinger Bürgerinnen und Bürger muss deutlich reduziert werden und die Wohn- und Lebensqualität erhöht werden! Grüne Stadtenwicklungspolitik ist sinnvolle Verkehrsplanung durch ÖPNV-Förderung, neue Bauvorhaben mit und für BürgerInnen und nicht nur für Investoren planen und natürlich den Stopp der Marschenzerstörung.

Patrick Hennings

Oberneuland

Kontakt: ph[at]pathennings.eu

Für mich als leidenschaftlicher Inklusionspolitiker ist es natürlich meine Berufung Parallelkulturen und soziale Unterschiede zwischen unseren Stadtteilen Hemelingen, Oberneuland, Osterholz und Vahr möglichst einzuschränken! Darüber hinaus möchte auch ich daran mitwirken, dass u.a. das Tempolimit der Autobahn auf mindestens 80 reduziert wird, was auch der Wunsch der meisten betroffenen Anwohner*innen ist! Auch muss es deutlich mehr Tempo 30 Zonen und ausreichend sichere Fußgänger- und Radfahrwege geben! Deutlich stärkere Unterstützung und Qualifizierung unserer Bildungseinrichtungen, Freizeit-, Kultur- und Sportangebote! Unsere Stadtteile sollen wieder jünger werden, so dass der Wegzug unserer jungen Menschen aus Bremen möglichst gestoppt wird!

Angela Herrmann

Oberneuland

Kontakt: angela.herrmann.hb[at]web.de

30 Jahre Leben im Viertel haben mir gezeigt, wie gut es möglich ist, dass verschiedene Kulturen friedlich zusammenleben können. Das wünsche ich mir auch für unsere Stadtteile Hemelingen, Oberneuland, Osterholz und Vahr! Als Mutter zweier schulpflichtiger Kinder möchte ich mich für wesentlich mehr Tempo-30-Zonen einsetzen, damit alle Kinder heil, ob mit dem Fahrrad oder zu Fuß, den Schulweg bewältigen können! Tempo 80 auf den Autobahnen im ganzem Stadtgebiet, um die CO2-Emissionen zu reduzieren und mehr Lärmschutz und damit Lebensqualität zu gewährleisten. Auch muss es deutlich bessere und mehr Angebote für junge Menschen geben, für Freizeit und Kultur!

Martin Reincke

Hemelingen

Kontakt: martin[at]reincke.org

Satzung des KV Bremen Ost

Die Satzung ist unsere Basis.

Deswegen soll sie allen zugänglich gemacht werden. Sie können sie herunterladen und ausdrucken, oder den gesuchten Paragrafen direkt im Browser-Fenster durchlesen.

Satzung des Kreisverbands Bremen Ost

URL:http://gruene-bremen-ost.de/kreisverband/